Botschaft eines Pferdes
"Paradies auf Erden"

"Die Matrix ist entsprechend dieser Frequenz verankert – ihr müsst nur eintreten. Die Pforte dazu (zum Paradies) liegt IN DIR. In Deinem Herzen. Zuerst besuchst du es auf mentaler Ebene, auf geistiger Ebene. Durch das ständige 'Fokus darauf richten' – auf diese Frequenz, auf das Paradies in Dir - wird ein auto-matisierter Vorgang in deinem Leben ausgelöst – er verselbstständigt sich. Wenn du deinen Fokus immer wieder darauf richtest, nährst du diesen Prozess – gibst ihm Feuer, das alles in dir verbrennt, das nicht dieser Frequenz ent-spricht oder ihr hinderlich wäre. Das betrifft dann natürlich auch Dein (momentan noch) 'rein äußerliches' Leben. Partner fallen weg, Beziehungen -  freundschaftlich wie partnerschaftlich; Gewohnheiten, die dir nicht mehr dienen, Jobs (Kollegen), Tiere, Umgebung, Hobbys, etc. => alles verändert sich hinsichtlich dieser 'Frequenzanhebung' – das ist 'NÖT'-ig, im WAHRSTEN SINNE des Wortes.

Das ist eine Phase, die nicht immer ganz ein-fach durchzustehen ist, weil man zwischenzeitlich meinen könnte, das das alles doch nicht das RICHTIGE für sich selbst ist – aber gleich-zeitig (wieder im WAHRSTEN SINNE des Wortes) – mit dem Aufsuchen deines Paradieses IN DIR, wird dir Hoffnung gegeben – von deinem göttlichen Wesen, das Du bist. Hoffnung wird erfahr-bar/spür-bar, wenn du immer wieder dieses Friedensland in Dir (Paradiesmatrix/-frequenz) auf-suchst.

Es hat die Tendenz, sich 'auszubreiten' , sich zu verankern hier auf Erden – das ist Teil dieses automatisierten Prozesses => richtest Du Deinen Fokus darauf, nährst Du damit diesen Prozess – Du gibst/lieferst ihm sozusagen ständig frisches Brenn-material, indem Du Deinen Fokus darauf richtest . Und durch die vorgegebene Tendenz, dass sich diese Frequenz ausbreitet, sich hier immer mehr ausdehnt – ausgehend von Deinem Herzzentrum – wirst Du dies auch immer mehr und mehr im sogenannten 'Außen' erkennen.
ZIEL: Irgendwann gibt es kein Innen und kein Außen mehr – dann bist Du EINS mit Deinem göttlichen Wesen – dann BIST DU (Du), der/die, der/die Du WIRKLICH BIST.

Du musst diese Welt nur betreten um sie zu erfahren – immer wieder – solange bis sie sich komplett im 'Außen' zeigt – dann bist du im Paradies erwacht
:-).
FREUDE, Glück, Zu-frieden-heit, Glückseligkeit, HARMONIE zwischen allen Wesen/zwischen allem Leben usw. warten dort auf Dich.

Wenn Du den Zugang IN DIR – ZU DIR gefunden hast, bist Du am Ziel – an der Quelle allen Lebens – die alles Leben speist – mit ALLEM.

Nichts für unseren Verstand ist dabei – Nichts. Das erschreckt ihn anfangs und hält dich immer wieder davon ab, IN DICH zu gehen, aber wenn Du das WEISST, musst DU stark/der Stärkere SEIN und DEINEN (freien) WILLEN ganz gezielt für das GUTE einsetzen. Du wirst ab dieser Zeit göttlich geführt – von Deinem Gott in Dir, von dem Gott im Tier, von dem Gott im Mineral, von dem Gott in der Pflanze, von dem Gott in Deinen Mitmenschen.

Du triffst dann plötzlich viele - anfangs 'nur' viele solcher Menschen  und dann 'nur' solche Menschen. Das ist dann das Paradies auf Erden."


>> zurück zur Übersicht

Dagmar Lanscha
Heilarbeit | Healing Work | Trabajo Sanador